Vereinslogo

Interessengemeinschaft Literatur und Schauspiel Dresden e.V.

Liebe Dresdener und Freunde der Stadt, liebe Literatur- und Theaterfreunde!

Vielfalt ist unser Programm!

Unseren Mitgliedern bieten wir gemeinsame kulturelle Erlebnisse der besonderen Art. Auf den „Brettern die die Welt bedeuten“ von Dresden, Sachsen und darüber hinaus, dürfen wir neben dem Besuch einer Vorstellung auch die Theater von vorn bis hinten, von oben bis unten unter sachkundiger Führung kennenlernen.

Eine große Verbundenheit pflegt der Verein seit Jahrzehnten zum Staatsschauspiel Dresden. Der Besuch der Vorstellungen des Sonntagnachmittag-Anrechts ermöglicht den Vereinsmitgliedern den direkten Austausch nach dem Theatererlebnis.

Die Reihe „Vorgestellt“ präsentiert auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theaters, deren Tätigkeiten und Arbeitsplätze nicht im Rampenlicht stehen (von A wie Ankleider bis Z wie Zentrale Haustechnik).

Schon ab 10 € Mitgliedsbeitrag im Jahr ist es möglich, das vielseitige Angebot zu nutzen.

Unsere Termine / Teilnahme

Tag Datum

Beginn: Zeit

Ort: Ort

Titel

Beschreibung

Rückmeldung

Sonntag 13.01.2019

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Schauspielhaus

Der Untertan

nach dem Roman von Heinrich Mann, Anrechtsveranstaltung

Freitag 25.01.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Staatsschauspiel Dresden

Besuch Historisches Theaterarchiv

Treff 17:45 Uhr Bühneneingang Schauspielhaus

Rückmeldung an Antje Wieland bis 10.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 27.01.2019

Beginn: 17:00 und 20:00 Uhr

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche Dresden-Strehlen

Bilder nach Dichtung, Dichtung nach Bildern

Dichterwort-Sprache der Welt

Nähere Informationen im Flyer auf dieser Website oder bei Frau Voigt, Tel. 0351-8484344

Freitag 01.02.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Staatsschauspiel Dresden

Besuch Historisches Theaterarchiv

Treff 17:45 Uhr Bühneneingang Schauspielhaus

Rückmeldung an Antje Wieland bis 10.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Freitag 08.02.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Staatsschauspiel Dresden

Besuch Historisches Theaterarchiv --- ENTFÄLLT ---

Treff 17:45 Uhr Bühneneingang Schauspielhaus

Rückmeldung an Antje Wieland bis 10.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Freitag 22.02.2019

Beginn: 20:00 Uhr

Ort: Theaterkahn Dresden

Schwejk - Abenteuer des braven Soldaten

szenische Lesung mit Wolfram Berger und seinem Sohn Florentin Berger-Monit, verantwortlich für die Musik

Kartenpreis PG I 25,00 €, PG II 22,50 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 15.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 24.02.2019

Beginn: 17:00 und 20:00 Uhr

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche Dresden-Strehlen

Anton Tschechow

Dichterwort-Sprache der Welt

Nähere Informationen im Flyer auf dieser Website oder bei Frau Voigt, Tel. 0351-8484344

Sonnabend 16.03.2019

Beginn: 16:30 Uhr

Ort: Theater Meißen

Die Mausefalle

Gastspiel des Krimitheaters Berlin, 16:30 Uhr Beginn mit einer kleinen Weinverkostung, 18:00 Uhr Treff mit der Intendantin Ann-Kristin Böhme, 19:30 Uhr Theaterveranstaltung

Weinverkostung - 15,00 €,Kartenpreis 21,00 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 15.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 17.03.2019

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Schauspielhaus

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare, Anrechtsveranstaltung

Sonnabend 23.03.2019

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Landesbühnen Sachsen

Der Aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

Schauspiel von Bertolt Brecht

Kartenpreis 23,00 €, ermäßigt 21,00 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 15.01.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 24.03.2019

Beginn: 17:00 und 20:00 Uhr

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche Dresden-Strehlen

Die Listen und Irrfahrten des Odysseus nach Homer im Jahr 2019 erzählt an einem Abend

Dichterwort-Sprache der Welt

Nähere Informationen im Flyer auf dieser Website oder bei Frau Voigt, Tel. 0351-8484344

Sonnabend 30.03.2019

Beginn:

Ort:

Lange Nacht der Dresdner Theater

Sonntag 14.04.2019

Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Kleines Haus

Biedermann und die Brandstifter

von Max Frisch, Anrechtsveranstaltung

Sonntag 28.04.2019

Beginn: 17:00 und 20:00 Uhr

Ort: Gemeindesaal der Christuskirche Dresden-Strehlen

Riskante Frauen

Dichterwort-Sprache der Welt

Nähere Informationen im Flyer auf dieser Website oder bei Frau Voigt, Tel. 0351-8484344

Sonnabend 04.05.2019

Beginn:

Ort: Arbeitseinsatz Felsenbühne Rathen

Teilnahmemeldungen an Karin und Horst Mattern, Tel. 0351-8580447

Sonnabend 15.06.2019

Beginn: 08:00 Uhr

Ort: Prag - Treffpunkt Schauspielhaus Dresden

Prager Quadriennale

Besuch der Ausstellung im Industriepalast

Fahrtpreis 20,00 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 31.03.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 23.06.2019

Beginn: 15:00 Uhr

Ort: Staatsoperette Dresden

Ein Hauch von Venus

Wir wollen Abschied nehmen von Herrn Wolfgang Schaller als Intendant mit einem Besuch der angebotenen Veranstaltung.

Kartenpreis 35,00 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 31.03.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonnabend 06.07.2019

Beginn: 16:30 Uhr

Ort: Mühlenhof zu Schwarzkollm - Treffpunkt Schauspielhaus Dresden

Krabat Festspiele

Theaterfahrt

Fahrtpreis inkl. Karte 50,00 €, Rückmeldung an Antje Wieland bis 31.12.2018 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 07.07.2019

Beginn: 15:30 Uhr

Ort: Feldschlößchen-Stammhaus Dresden

Mitgliederversammlung

Rückmeldung an Antje Wieland bis 31.05.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Sonntag 18.08.2019

Beginn: 07:30 Uhr

Ort: Ekhof Theater Gotha - Treff Schauspielhaus Dresden

Die Schule der Ehemänner

Theaterfahrt, mit Theaterführung und Veranstaltungsbesuch bzw. individuelle Freizeit

Fahrtpreis für Mitglieder 35,00 €, Gäste 50,00 € zzgl. Theaterkarte 40,00 € oder 60,00 € Rückmeldung an Antje Wieland bis 31.03.2019 unter Tel. 0351-6441972 oder Mail antje.wieland@gmx.de

Logo Dichterwort

Die literarische Reihe „Dichterwort – Sprache der Welt“ besteht seit über 60 Jahren und gehört seit Jahrzehnten zur Interessengemeinschaft Literatur und Schauspiel.

Leben und Werk internationaler Autoren werden von Literaturwissenschaftlern wie Prof. Dr. Stefan Welz von der Universität Leipzig und Dr. Dagmar Just von der Humboldt Universität Berlin vorgestellt.

Die Interpretation der Texte durch bekannte Schauspieler bereiten Ihnen ein besonderes Zuhörvergnügen und laden zum Nach- und Weiterdenken, aber natürlich auch zum Selberlesen ein.

Die sechs jährlichen Doppelveranstaltungen, jeweils sonntags 17:00 und 20:00 Uhr, finden im Gemeindesaal der Christus Kirche Dresden-Strehlen, Elsa-Brändström-Straße 1.

Eintritt: 10 €; für Schüler, Studenten und „Hartz IV“: 5 €.

Wir senden Ihnen gern unser Programm zu.

Download - Dichterwort Programm